Aufmacherbild

Beratung

Wie gestalte ich meine Energieversorgung unter ökonomischen und ökologischen Gesichtspunkten effizient und zukunftssicher? Diese zentrale Frage beantwortet unsere energiewirtschaftliche und energietechnische Beratung.

Analyse im Bestand

Wir untersuchen bestehende Anlagen im Rahmen einer Bestandsaufnahme auf Verbesserungspotenzial; erstellen technische Analysen und Dokumentationen für Liegenschaften; überprüfen MSR-Technik sowie Instandhaltungs- und Wartungspläne. Nicht selten lassen sich so bereits Energieeinsparpotenziale von bis zu 20 Prozent aufdecken.

Energieversorgungskonzepte

Umfassende Antwort auf Ihre Fragen nach einer zukunftssicheren Energieversorgung geben unsere Energieversorgungskonzepte. Nach einer ersten Betriebsbegehung und einer Analyse ihrer Verbrauchsdaten machen wir einen Vorschlag, welche Versorgungsoptionen die weitere Prüfung lohnen.

Im Anschluss legen wir mit Ihnen gemeinsam fest, welche Optionen im Rahmen eines Energieversorgungskonzeptes weiter untersucht werden sollen. Das kann die Umstellung auf andere Brennstoffe sein oder der Einsatz anderer Technologien etwa von Kraft-Wärme-Kopplung. Neben der Wärmeversorgung untersuchen wir auch andere Energieträger, zum Beispiel Druckluft, Kälte oder die Lüftungstechnik. Einen besonderen Schwerpunkt legen wir auf CO2-arme bzw. neutrale Energieträger und deren effizienten Einsatz.

Energiemanagement

Energiemanagement ist die systematische Untersuchung und kontinuierliche Verbesserung des Energieeinsatzes. Ziel ist die Verbesserung der Energieeffizienz – und somit der Wirtschaftlichkeit. Ein zertifiziertes Energiemanagementsystem nach DIN EN ISO 50001 ist Voraussetzung für die Inanspruchnahme der Besonderen Ausgleichsregelung nach §§40 EEG. Für die Nutzung von Strom- und Energiesteuervorteilen muss nach dem Willen des Gesetzgebers ab 2013 mit der Einführung eines Energiemanagementsystems begonnen worden sein.

Mit unserem Know-how unterstützen wir Sie bei der Einführung und der Umsetzung Ihres Energiemanagementsystems und identifizieren konkrete Möglichkeiten, den Energieverbrauch zu reduzieren.